Robert Temel
temel.at/?area=references

Die im Folgenden dargestellten Projektreferenzen und Textreferenzen stehen beispielhaft für meine Arbeit. Durch die Auswahl dieser Referenzen und ihre Darstellung soll ein Überblick über meine Leistungen vermittelt werden. Die Referenzen decken dabei alle verschiedenen Projekt- und Textkategorien ab: bei den Projekten Architektur, Stadt, Kultur sowie Forschung, Gestaltung, Vermittlung; und bei den Texten Bücher, Herausgeberschaften und Studien; wissenschaftliche Artikel; journalistische Texte; sowie Vorträge.

2014
„Observing the Doings of Built Spaces. Principles of an Ethnography of Materiality“, in: Historical Social Research/Historische Sozialforschung (HSR) 39, No. 2, Special Issue Spatial Analysis in the Social Sciences and Humanities. Towards Integrating Qualitative, Quantitative and Cartographic Approaches, S. 167–180

2013
Evaluierung der kooperativen Verfahren in Wien im Auftrag der Magistratsabteilung 21 – Stadtteilplanung und Flächennutzung

2013
Ausstellung und Workshop zum Thema Gemeinschaftliches Wohnen hat Zukunft! Baugruppen und mehr, zusammen mit Raimund Gutmann, wohnbund:consult, am 15. März 2013 im Rahmen der Wohnbaufestwochen der Stadt Wien

20122014
Inhaltliche Begleitung des Entwicklungsprozesses für die baukulturellen Leitsätze und das baukulturelle Programm der Stadt Wien, im Auftrag der MA 19 – Architektur und Stadtgestaltung

20102011
Mentor des Themenbereichs „Zukunftsfähig“ und Autor des Innovations-Kapitels für den Zweiten Baukulturreport 2011 der österreichischen Bundesregierung

2010
„Baumeister der kleinen Welt. Architekten und Bauträger im kommunalen Wohnbau in Wien“, Vortrag bei der Tagung „un|planbar. Weltbaumeister und Ingenieur: Der Architekt als ‚Rivale des Schöpfers‘“ des Sonderforschungsbereichs 804 Transzendenz und Gemeinsinn, Teilprojekt Baugeschichte, an der Technischen Universität Dresden am 18.Juni 2010

2009
 White Paper focus design. Innovationen für Mensch und Gesellschaft im Wandel, im Auftrag von departure wirtschaft, kunst und kultur gmbh, Wien 2009, 72 S. (mit Martina Fineder)

2006
Konzeption und Organisation einer internationalen interdisziplinären Konferenz zum Thema Zukunftspotenziale der Kulturerbeforschung unter dem Titel Sites & Subjects. Narrating Heritage im September 2006 in Wien, Auftragnehmer von uma GmbH, Mitglied des Programmkomitees

Occupation of the Fourth Plinth | Foto: RT Occupation of the Fourth Plinth | Foto: RT