Robert Temel
temel.at/?area=project&project_id=687

Projektplakat zum Sammeln von Beiträgen 1994
Beitrag zum Wettbewerb „die veränderung“ mit dem Projekt die veränderungen, einer Dokumentation unabhängiger Projekte und Strukturkonzepte an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, mit Detlef Tautenhahn.

Ausschnitt Projekttext:

Deine ewig umsonst gemachten Projekte

Sowieso alles anders machen. Sowieso alles besser machen. Um Schübe an Motivation zu inszenieren, produziert die Kulturförderung Gelegenheiten. Aber Sieger sehen anders aus.
Wir haben es längst gesagt. Noch liegt unser aller vorhandenes Material auf der Looser-Seite. Das muss sich ändern: Cover-Seite.
Alle unsichtbaren Vorschläge sollen jetzt dokumentiert werden. Wir, zwei Studierende der Angewandten, wollen zeigen, was da ist und nicht erst produziert werden muss.
Wir präsentieren in einer Klarsichtmappe im Format A3 Projektskripte und Entwürfe, die alle Studierenden dieser Hochschule sich erarbeitet haben. Ruft die Nummer 71133/224 oder 71133/255 an und verlangt Robert/Detlef.
Die Meisterklasse Terzic schreibt in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie den Ideenwettbewerb „Die Veränderung“ aus. Für die Siegerprojekte wird eine Realisierung an gestrebt. Also heißt eine Sammlung von Projekten eine gesammelte
Realisierung.

Garten im Caritas-Heim | Foto: Manfred Schwaba Garten im Caritas-Heim | Foto: Manfred Schwaba