Robert Temel
temel.at/?area=project&project_id=121

Cover des Zweiten Baukulturreports 2011, Layout: Designbureau Simone Metelko-Kager, Foto: Günter Richard Wett (Landhausplatz Innsbruck, Tirol, LAAC Architekten) 2010–2011
Mentor des Themenbereichs „Zukunftsfähig“ und Autor des Innovations-Kapitels für den Zweiten Baukulturreport 2011 der österreichischen Bundesregierung.
(Darstellung als Referenzprojekt)
Der Report kann online betrachtet oder als PDF downgeloadet werden.
Erstellung des Berichtsteils über Innovation in Architektur und Baukultur. Es geht dabei um das geringe Innovationsniveau in Architektur und Bauwesen in Österreich und um Empfehlungen zur Steigerung der Innovationsquote in diesem Bereich. Eine Reihe von positiven Beispielen soll dazu als Inspiration dienen: die Bundeswohnbauforschung, die in Österreich sehr erfolgreich von 1968 bis 1988 lief; das kürzlich abgeschlossene Schweizer Nationale Forschungsprogramm über Nachhaltige Siedlungs- und Infrastrukturentwicklung; Partizipation als Thema in Wohnbau und Stadtplanung; Clusterbildung am Beispiel der Vorarlberger Holzbau-Kunst; Innovation durch digitale 3-D-Modelle; sowie das innovative Vergabemodell der offenen Ausschreibung des flämischen Regierungsarchitekten.
Die Plattform Baukultur hatte den Anspruch, das Wissen möglichst vieler Expertinnen und Experten aus ganz Österreich in den Baukulturreport 2011 einfließen zu lassen. Die Organisationsform als gemeinsame Plattform aller wesentlichen Architekturinstitutionen aus den Bereichen Standesvertretungen/Interessensgemeinschaften, Lehre und Forschung sowie dem Bereich Architekturvermittlung sichert sowohl einen Überblick über den Stand der Entwicklungen sowie einen entsprechenden Zugang zu den jeweiligen Personen.

Architekturpolitik in Europa 2006 | Grafik: RT Architekturpolitik in Europa 2006 | Grafik: RT