Robert Temel
temel.at/?

Robert Temel ist Forscher und Vermittler mit den Schwerpunkten Architektur, Stadt und Kultur.

Aktuell:

Bis zum 25.02.2019 ist meine Ausstellung Baukultur für das Quartier. Prozesskultur durch Konzeptvergabe in der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen in der Württembergischen Straße 6 (Mo–Sa 9–17h) zu sehen.

„Konzept schlägt Preis“, Artikel in der Bauwelt 25/2018:

Vortrag in Leipzig am 6. Dezember 2018 im Rahmen der Reihe „Hot Spots :: der Stadtentwicklung“ der Universität Leipzig, Institut für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft, zu meinem Forschungsprojekt „Baukultur für das Quartier: Prozesskultur durch Konzeptverfahren“.

Am 15. November 2018 fand in München im Rahmen meines Forschungsprojekts Baukultur für das Quartier. Prozesskultur durch Konzeptvergabe eine Tagung und Ausstellung statt.

Im Rahmenprogramm zur aktuellen Ausstellung Wohnungsbesichtigung im Nasjonalmuseet in Oslo hielt ich am 27. September 2018 einen Vortrag zum Wiener Wohnbausystem.

Am 24. September moderierte ich die Podiumsdiskussion „Wem gehört Wien? Neue Antworten für die dynamische Stadt in der Nordbahnhalle:

Bei der European Conference for Architectural Policies von 13. bis 15. September 2018 an der TU Wien hielt ich einen Vortrag zum Thema Innovativer Wohnbau in Wien: Neue Typologien und Akteure.

Publikation der Beiträge zum Symposion des Städtebau-Instituts der Universität Stuttgart, am 10. März 2017 unter dem Titel „Wie wohnen? Symposium zu Grundlagen und Strategien im Umgang mit der Wohnungsfrage in der Region Stuttgart“:

Bei der SRL-Jahrestagung 2017: Stadt sozial entwickeln – Boden sozial nutzen (Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung e.V., Berlin) von 19. bis 21. Oktober in München hielt ich einen Vortrag:

Cover der Publikation Gemeinsam Bauen und Wohnen in der Praxis 2015 | Grafik: Claudia Litschauer Cover der Publikation Gemeinsam Bauen und Wohnen in der Praxis 2015 | Grafik: Claudia Litschauer