Robert Temel
temel.at/?

Robert Temel ist Forscher und Vermittler mit den Schwerpunkten Architektur, Stadt und Kultur.

Aktuell:

„Post an den Falter“ im Falter 29/2016 zum Rapid- und Austria-Stadion in Wien, zitiert in Der Standard vom 16. Juli 2016, im Namen der Plattform Baukulturpolitik – Stadionbauten könnten ein Beispiel herausragender Baukultur sein, nur nicht in Wien:

Veranstaltung Haltung zeigen – Baukultur leben am 3. Juni 2016 um 18 Uhr im Haus der Architektur Graz im Palais Thinnfeld anlässlich der Architekturtage:

„Kommentar der anderen“ in der Ausgabe der Tageszeitung Der Standard vom 29. Februar 2016 zur neuen Wiener Wohnbauoffensive:

Der 2008 eingerichtete und beim Bundeskanzleramt angesiedelte österreichische Beirat für Baukultur wurde nun, nach einer zweijährigen Pause, in seiner zweiten Tätigkeitsperiode rekonstituiert.

Vortrag „Mischnutzung. Baugruppen und Quartiershäuser am Wiener Hauptbahnhof“ bei der Tagung Bausteine innovativer Wohnungspolitik am 16. Oktober 2015 im Rautenstrauch-Joest-Museum in Köln.

Vortrag Für eine reformistische Kritik bei der internationalen ÖGFA-Tagung Kritik oder Krise. Haltung, Verantwortung, Widerspruch in Architektur und Stadtplanung am 15. Oktober 2015 um 18 Uhr in der Wiener Planungswerkstatt, Friedrich-Schmidt-Platz 9, 1010 Wien.

Podiumsdiskussion Kooperative Stadtproduktion bottom-up. Syndikat, Genossenschaft und selbstorganisierte Partizipation beim urbanize-Festival am 5.10.2015 um 19 Uhr in der Festivalzentrale, Marxergasse 1, 1030 Wien.

Reportage zum Wiener (und Berliner) Wohnbau auf ORF.at:

Occupation of the Fourth Plinth | Foto: RT Occupation of the Fourth Plinth | Foto: RT