Robert Temel
temel.at/?area=text&text_id=274

2010
Verkehrsclub Österreich (Hg.): Wie Wohnen Mobilität lenkt, VCÖ-Schriftenreihe Mobilität mit Zukunft 4/2010, Wien 2010 (Koautor)

Beschreibung

Ausschnitt S. 21:

Je nach Lebensabschnitt ändern sich die Anforderungen an die Umgebung und damit oft auch der Wohnort. Die Strukturen unserer Siedlungen wandelten sich von Orten der „kurzen Wege“ in Richtung Funktionstrennung, was lange Wege zur Folge hat.
Diese Funktionstrennung wird durch die steigende Geschwindigkeit der motorisierten Fortbewegung ermöglicht. Größere Distanzen können innerhalb des immer gleichen Mobilitätszeitbudgets überwunden werden.
Ein zentraler Grund, warum heutige Siedlungsbauweisen zu mehr Verkehr führen, als ihn zu reduzieren, ist die fehlende Nutzungsmischung, die durch die Funktionstrennung entstanden ist. Dem kann mit gezielten Förderungen von Erdgeschoßnutzungen begegnet werden.

Veranstaltungsplakat Stadt bauen | Layout/Grafik: Unterkircher Jankoschek Veranstaltungsplakat Stadt bauen | Layout/Grafik: Unterkircher Jankoschek